Mit anerkanntem Berufsabschluss in Deutschland durchstarten

Visum beantragt, Deutsch gelernt und schließlich mit Hilfe seines jetzigen Arbeitgebers die Anerkennung seines bosnischen Berufsabschlusses in Deutschland erreicht: Elvis Brkic hat in den vergangenen Jahren viel geschafft – nachzulesen ist seine Erfolgsgeschichte in der aktuellen "Position".

Unter der Überschrift "Alle Wege stehen offen" berichtet die Autorin Alexandra Buba in der Ausgabe II/2022 des IHK-Berufsbildungsmagazins über den beruflichen Neustart des mittlerweile 40-jährigen ehemaligen Handballspielers in Neustadt an der Donau.

Zwischen den zwei Berufseinstiegen von Elvis Brkic liegen 25 Jahre, knapp 1.000 Kilometer, vier Landesgrenzen und ein 19-monatiges Visum-Verfahren. Letzteres verschaffte dem Bosnier ausreichend Zeit, um Deutsch zu lernen. Denn darauf legt sein jetziger Arbeitgeber, die Neustädter Reng-Gruppe, großen Wert, ebenso wie auf die Anerkennung seines bosnischen Berufsabschlusses.

Weiterlesen

Berfufsanerkennung
Elvis Brkic (l.) freut sich mit Sebastian Schrott und Carina Sigl (Reng-Gruppe) über seine Berufsanerkennung

Bleiben Sie informiert!
Newsletter bestellen!
 
YouTube-Icon
Kontakt-Icon
Newsletter-Icon
An Umfrage teilnehmen
Pfeil-Icon