Mit Selbstbewusstsein und viel Übung zum Prüfungserfolg

Auf einen Blick

Unternehmen: 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH
Name: Renate Betzwieser
Funktion: Referentin, Teamleitung
Internetseite: www.1a-zugang.de/unternehmen.html
Mitarbeiter: 11, Auszubildende: 1


Praxisbeispiel

Wie kann man Auszubildenden die Prüfungsangst nehmen? Bei uns hat es sich bewährt, Auszubildenden anhand von alten Prüfungen die Prüfungsanforderungen zu zeigen und sie darin zu bestärken, dass sie diese bewältigen. Außerdem können Prüfungen anhand der Prüfungsaufgaben simuliert und Atem- und Entspannungsübungen trainiert werden, die die akute Situation entschärfen helfen. Hilfreich sind auch Prüfungsvorbereitungskurse, die nach Möglichkeit einen Schwerpunkt auf Prüfungsangst legen.

Selber unterstützen wir unsere Auszubildenden, indem wir rechtzeitig über die in der Prüfung gestellten Anforderungen informieren. Dabei greifen wir einzelne Prüfungsthemen heraus und ermitteln in praktischen Übungen das Wissen der Azubis. So kann man gut sehen, in welchen Bereichen die Azubis  noch Unterstützung benötigen. Außerdem sollte der gesamte Ausbildungsverlauf reflektiert werden – von der Ankunft im Unternehmen über die Einarbeitung, die Entwicklung bis zum Abschluss sollten die Auszubildenden eine Rückmeldung darüber bekommen, was sie alles geleistet haben. Das stärkt das Selbstbewusstsein und kann so dazu beitragen, die Prüfung erfolgreich zu meistern.

Bleiben Sie informiert!
Newsletter bestellen!
 
YouTube-Icon
Kontakt-Icon
Newsletter-Icon
An Umfrage teilnehmen
Pfeil-Icon