Schamröte hilft

Auf einen Blick

Unternehmen: Hans Hess Autoteile GmbH
Name: Heinrich Haas
Funktion: Betriebsleiter, Personalchef, Ausbildungsleiter
Internetseite: www.hess-autoteile.de
Mitarbeiter: 465, Auszubildende: 21


Praxisbeispiel

Wie schafft man es, Azubis so zu motivieren, dass sich ihre Leistungen steigern? Manchmal vielleicht auf unorthodoxe Weise …

Ein Azubi zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel war immer für Spaß, Kommunikation und gute Ratschläge zu haben. Seine betrieblichen Leistungen waren zufriedenstellend – seine schulischen Leistungen jedoch inakzeptabel, weil sie deutlich unter seinen Möglichkeiten lagen. Ich sprach häufig mit dem jungen Mann, musste jedoch erkennen, dass ich ihn nicht wirklich erreichte: Er war mehr daran interessiert, in der Gruppe von 7 Auszubildenden seines Jahrganges Sympathie und Anerkennung zu bekommen – die Schule war ihm relativ egal.

Am Tag, als die Ergebnisse der Zwischenprüfung vorlagen, rief ich alle Prüfungsteilnehmer in mein Büro. Ich ging vor allen Anwesenden auf den jungen Mann zu, reichte ihm die Hand und sagte:“ Herzlichen Glückwunsch zum schlechtesten Prüfungsergebnis aller Teilnehmer!“

Die Überraschung lag auf meiner Seite. Sein Gesicht lief knallrot an – für ihn eine extrem peinliche Situation, weil seine jetzt öffentlich gewordene schlechte Leistung dem Bild widersprach, wie er von der Gruppe gesehen werden wollte. Obwohl in seiner Klasse vier weitere Azubis unserer Firma waren, hatte er es in dem Klassenumfeld bis dahin geschafft, dass seine Leistungen nicht auffielen. 

Nun war die Situation verändert: Um sein Image in der Gruppe aufzuwerten, steigerte er seine schulischen Leistungen sehr deutlich, so dass er auf dem Abschlusszeugnis der Berufsschule einen befriedigenden Notendurchschnitt hatte. Auch die Prüfung bestand er mit einem "Befriedigend".

Mit meinem sicherlich unorthodoxen Verhalten hatte ich ihn an der richtigen Stelle getroffen - und es geschafft, sein Verhalten zu ändern. Diese Methode habe ich noch einige Male bei anderen Azubis praktiziert und hatte damit immer Erfolg.

Bleiben Sie informiert!
Newsletter bestellen!
  Auch auf
Facebook
 
Facebook-Icon
YouTube-Icon
Kontakt-Icon
Newsletter-Icon
An Umfrage teilnehmen
Pfeil-Icon