Medienbegeisterung erfolgreich nutzen

Auf einen Blick

Unternehmen: dab:Daten – Analysen & Beratung GmbH
Name: Regina Haydn
Funktion: Assistentin der Geschäftsleitung, Ausbilderin
Internetseite: www.dab-europe.com
Mitarbeiter: 13, Auszubildende: 1


Praxisbeispiel

Viele Auszubildende sind ständig online. Daher ist es naheliegend, diese Medienbegeisterung auch in der Ausbildung einzusetzen. Wie, erklärt Regina Haydn von der dab:Daten – Analysen & Beratung GmbH.

Die Medienbegeisterung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen nutzen wir für berufsrelevante Recherchen im Internet, zum Beispiel für Produktsuche und Bestellung bei Online-Händlern. Außerdem setzen wir unsere Azubis ein, um Reservierungen etwa von Hotels und Flügen für unsere Außendienstmitarbeiter vorzunehmen. Dazu muss nach vorgegebenen Kriterien eine Auswahl geeigneter Objekte beziehungsweise Produkte erstellt und eine bewertende Vorauswahl getroffen werden.

Nach einer Abstimmung kann dann die Bestellung oder Reservierung vorgenommen werden. So setzen wir die Jugendlichen entsprechend ihrer Stärken ein und leisten auch noch einen wertvollen Beitrag in der Prozesskette.
Außerdem tragen die Azubis ihre Berufsschultermine und ihren Urlaub selbst in den gemeinsamen digitalen Kalender ein und planen unter Berücksichtigung der Anwesenheit anderer Mitarbeiter Meeting-Termine, etwa einmal monatlich einen Jour fixe.

Bleiben Sie informiert!
Newsletter bestellen!
 
YouTube-Icon
Kontakt-Icon
Newsletter-Icon
An Umfrage teilnehmen
Pfeil-Icon